Beispiel Rendite eines Sparkontos mit variablem Zinssatz
Beispiele

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Sparkonto. Sie zahlen manchmal etwas ein, ab und zu holen Sie etwas ab. Der Zinssatz ist variabel und Sie möchten die Rendite über einige Jahre berechnen. Dazu können Sie diesen Rechner benutzen. Die dazu benötigten Daten sind der Anfangs- und Endsaldo, eine Liste mit Einlagen und/oder Entnahmen und die dazugehörenden Daten.

Am 25. Januar 2002 betrug der Anfangsssaldo € 1000. Der Saldo zum 26. Januar 2007 betrug € 3000.

Am 03. Oktober 2003 zahlten Sie außerdem € 2000 ein, und am 05. Dezember 2005 hoben Sie € 500 ab. Diese beiden Werte geben Sie mit den dazugehörenden Daten ein. Dabei generiert man eine neue Zeile, indem man auf das Plus(+)zeichen klickt.

Am 01. Januar eines jeden Jahres werden dem Sparkonto Zinsen gutgeschrieben. Diese zählen nicht zu den Einnahmen und werden daher nicht in den Rechner eingegeben. Ebenso sind Transaktionskosten oder Sollzinsen des Sparkontos keine Entnahmen.

Zur Vereinfachung finden Sie hier die Tabelle mit den für jede Zeile eingegebenen Werten:

DatumWertAnmerkung
2002-01-251000Anfangsdatum und -saldo
2005-12-05-500Entnahme
2003-10-032000Einlage
2007-01-263000Endsaldo

Wenn Sie schießlich auf Berechnen klicken, erscheint untenstehend eine jährliche Rendite von 4,22%.

Obenstehende Tabelle kann auch als Text in der Registerkarte HTML-Eingabe eingegeben werden. Kopieren Sie hierzu die Daten, fügen Sie sie in untenstehendes Feld in dieser Registerkarte ein und klicken Sie auf In Rechner eingeben.