Beispielberechnung des Tagesbedarfs an Vitamin B12
Ernährung und Medizin

Mit dem Vitamin B12-Rechner oder Rechner zur Ermittlung des durchschnittlichen Tagesbedarfs an Vitamin B12 können Sie Ihren durchschnittlichen Tagesbedarf schätzen. Ich habe dieses für mich getan und kam zu der folgenden Eingabe:

Food keyBeschreibungMengeHäufigkeitKonzentration
otherLeberwurst 57% Schweineleber (g)163650.57*0.26
otherVegetarische Nahrung mit 0.15 μg extra B12 pro100g1501560.15*0.01
otherHalbfette Margarine mit 1 μg extra B12 pro 100g323650.01
porkMeatSchweinefleisch (g)10012
chickeneggHühnerei (g)1002*52
goudsecheeseGouda (g)30365
milkMilch (ml)300330
quarkQuark (ml)50052
yoghurtJoghurt (ml)50052
chickenHähnchen (g)5026

Aus obenstehender Tabelle ist ersichtlich, dass ich einmal innerhalb von zwei Wochen 50 g Hähnchenfleisch esse, zweimal pro Woche ein Ei, einmal im Monat 100 g Schweinefleisch und jeden Tag ein Butterbrot mit Leberwurst und zwei mit Käse.

Obenstehende Tabelle ist direkt im Rechner auszufüllen, indem Sie stets Nahrungsmittel mit den Pluszeichen hinzufügen und anschließend Mengen und Häufigkeiten eingeben. Die erste Reihe (Schweinefleisch (g)) muss dazu erst entfernt werden. Für die ersten drei Zeilen muss die Beschreibung im Feld Sonstiges: eingegeben werden. Anschließend muss auf das Pluszeichen daneben geklickt werden. Nach den Erstellen und Ausfüllen der Tabelle mit Nahrungsmitteln kann die Eingabe durch Klicken auf den Button Eingabe speichern gespeichert werden. So bekommen Sie eine Datei mit folgendem Inhalt:

Diese exportierten Daten können Sie später wieder im Tab HTML- Tabelle importieren einfügen. Indem Sie dort auf den Button In Rechner eingeben klicken, können Sie die zuvor gemachte Eingabe erneut in den Rechner laden. Dies ist praktisch, wenn Sie eine frühere Berechnung noch einmal anpassen und erneut berechnen möchten.